Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall mit Auto

  • Selbstunfall mit Auto
    Selbstunfall mit Auto (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Auto
    Selbstunfall mit Auto (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2020-01-21 07:30:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Selbstunfall mit Auto in Herisau, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden berichtet.

Am Montagmittag, 20. Januar 2020, sei in Herisau eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug von der Strasse abgekommen und gegen eine Hausmauer geprallt. Die Frau erlitt Verletzungen.Am Montag, 12.20 Uhr, beabsichtigte eine 78-Jährige mit ihrem Auto von der Degersheimerstrasse in Herisau her kommend in Richtung Umfahrungsstrasse zu fahren.

Dabei stiess die Autolenkerin gegen eine Verkehrsinsel, überfuhr danach das rechtsseitige Trottoir und prallte schliesslich gegen eine Hausmauer. Die Autofahrerin erlitt dabei Verletzungen im Brust- und Beinbereich.

Sie wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital überführt. Am Auto entstand Totalschaden.

Der Schaden am Haus und der Strasseninfrastruktur werde auf mehrere tausend Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

Herisau