Blaulicht

Wilchingen: Bachverschmutzung verursacht Fischsterben

  • Wilchingen: Bachverschmutzung verursacht Fischsterben
    Wilchingen: Bachverschmutzung verursacht Fischsterben (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)
  • Wilchingen: Bachverschmutzung verursacht Fischsterben
    Wilchingen: Bachverschmutzung verursacht Fischsterben (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)
2019-07-19 07:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Am Donnerstagvormittag (18.07.2019) wurde der Schaffhauser Polizei ein Fischsterben im Ruusgraben in Wilchingen gemeldet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Dabei seien rund 250 Elritzen verendet. Die Ursache für die Gewässerverschmutzung sei Gegenstand laufender Untersuchungen.Um 10.30 Uhr am Donnerstagvormittag (18.07.2019) ging bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentral über eine Gewässerverschmutzung im Russgraben in Wilchingen ein.

Der Fischereiaufseher des Kantons Schaffhausen und die Polizisten stellten danach vorort rund 250 tote Elritzen fest. Diese hatten sich vorab – aufgrund des tiefen Wasserstandes des Russgrabens – in einen Kiessammler zurückgezogen.

Was die Gewässerverschmutzung und folglich das Fischsterben verursacht hat, sei derzeit noch unklar und werde vom IKL (Interkantonalen Labor) untersucht..

Suche nach Stichworten:

Wilchingen Bachverschmutzung Fischsterben