Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rorschacherberg: Innerhalb von vier Minuten zwei Mal massiv zu schnell gefahren

2019-03-18 09:30:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntagvormittag (17.03.2018) hat die Kantonspolizei St.Gallen eine Geschwindigkeitskontrolle an der Seebleichestrasse durchgeführt, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Diese Innerortsstrasse sei mit 50 km/h signalisiert. Das Motorrad eines 24-Jährigen passierte die Kontrollstelle mit einer Geschwindigkeit von 90 km/h.

Auf der Rückfahrt, nach vier Minuten, wurde es erneut geblitzt. Diesmal zeigte das Gerät eine Geschwindigkeit von 101 km/h an.

Dem Fahrer wurde der Führerausweis abgenommen. .

Suche nach Stichworten:

Rorschacherberg