Blaulicht

St.Margrethen: Fussgänger übersehen

2018-12-06 15:45:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Eine 29-jährige Autofahrerin fuhr auf der Rheinstrasse vom Zentrum in Richtung Rheineck, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Schönaustrasse übersah sie einen 24-jährigen Fussgänger der gerade dabei war die Strasse zu überqueren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann auf die Strasse geschleudert.

Die 29-jährige Autofahrerin setzte nach dem Unfall ihr Fahrzeug zurück und prallte dabei in das Auto einer 36-jährigen Frau hinter ihr. An den Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.