Blaulicht

Schlieren: Hoher Sachschaden bei Küchenbrand

2018-12-06 14:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 20.00 Uhr stellte ein Mann Flammen fest, die aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses schlugen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Die anwesenden Bewohner konnten das Haus selbständig verlassen. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr Schlieren konnte den vorgefundenen Küchenbrand rasch löschen.

Das Feuer verursachte einen Sachschaden von einigen zehntausend Franken. Verletzte Personen gab es keine.

Die Brandursache werde derzeit durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich abgeklärt..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.