Blaulicht

Neues Versand-Tool für Medienmitteilungen der Stadtpolizei Zürich und Schutz & Rettung Zürich

2018-12-06 13:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Die beiden Blaulichtorganisationen der Stadt Zürich setzen ab sofort ein neues Tool für den Versand ihrer Medienmitteilungen ein, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die bestehende Empfängerliste wurde übernommen. Das neue Tool basiert auf dem Newsletter-System der Stadt Zürich.

Dies bedeutet, dass die Medienmitteilungen von der Stadtpolizei und Schutz & Rettung künftig als HTML-E-Mail verschickt werden. Wie gewohnt sei die Medienmitteilung gleichzeitig auf der Website aufrufbar.Ihre E-Mail-Adresse wurde in das neue System übernommen.

Künftig können Medienschaffende und weitere interessierte Personen Mutationen oder An- und Abmeldungen selbst vornehmen. Hierzu findet sich jeweils ein Link am Ende der E-Mail-Nachricht oder verwenden Sie diese Website: https://www.stadt-zuerich.ch/newsletter..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.