Blaulicht

Neunkirch: Verletzter nach Alleinunfall mit Personenwagen

2018-12-06 11:30:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Am Mittwochabend (05.12.2018) um etwa 19:50 Uhr fuhr ein ortskundiger Automobilist von Löhningen nach Neunkirch, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Auf der geraden Strecke geriet das Fahrzeug rechtsseitig von der Strasse ab und fuhr einem steilen Wiesenbord entlang in einen Acker. Danach kam der Lenker mit seinem Fahrzeug wieder auf die Strasse zurück und setzte seine Fahrt fort.

Kurz vor dem Ortseingang Neunkirch verlor der Lenker erneut die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte linksseitig in ein Feld, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Bei diesem Unfall erlitt der Lenker Verletzungen und musste mit einer Ambulanz des Rettungsdienstes Schaffhausen ins Spital gebracht werden.

Am Unfallfahrzeug entstand geringer Sachschaden..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.