Blaulicht

Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben

  • Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben
    Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben
    Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2018-12-05 15:30:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich ergaben einen Verdacht auf illegalen Hanfanbau in einem Gebäude in Zürich, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten stiessen die Polizisten auf eine Hanf-Indooranlage mit über 3000 Stecklingen, 28 Mutterpflanzen und über 500 zur Aufzucht vorbereiteten Jungpflanzen. Die Hanfjungpflanzen sowie die gesamte technische Einrichtung (Bewässerungs-, Licht- und Belüftungsanlagen) wurden sichergestellt und anschliessend fachgerecht entsorgt..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.