start

Malix: Überholer eines Postautos verursacht eine verletzte Person – Zeugenaufruf

2019-09-13 19:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Auf der Julierstrasse ist es am Freitagnachmittag bei einem Überholmanöver eines Postautos zu Verkehrsbehinderung anderer Verkehrsteilnehmer gekommen, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Eine Person im Postauto wurde dabei unbestimmt verletzt. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.Ein dunkler, mittelgrosser Personenwagen mit Schweizer Kontrollschilder fuhr um zirka 14.17 Uhr auf der Julierstrasse H 3a von Chur in Richtung Lenzerheide.

Vor Ortsbeginn Malix, überholte dieser das Postauto. Dabei mussten das Postauto und ein in Richtung Chur fahrender, mittelgrosser, schwarzer Personenwagen brüsk abbremsen um eine Kollision zu verhindern.

Gesucht werden der dunkle, mittelgrosse Personenwagen welcher das Postauto in Richtung Lenzerheide überholte und der schwarze, mittelgrosse Personenwagen welcher in Richtung Chur unterwegs war und aufgrund des Überholmanövers brüsk abbremsen musste. Die beiden Personenwagenlenker/innen oder Personen welche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 72 50 oder 117) zu melden..

Suche nach Stichworten:

Malix Überholer Postautos Zeugenaufruf Malix Überholer Postautos Zeugenaufruf Malix Überholer Postautos Zeugenaufruf