Blaulicht

Zuckenriet: Unfall nach Überholen trotz Gegenverkehr

2019-02-16 11:30:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (15.02.2019), um 19:30 Uhr, ist es auf der Staubhuserstrasse nach einem Überholvorgang zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Eine Person wurde leicht verletzt.Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr von Zuckenriet Richtung Oberbüren hinter einem Linienbus her. Vor einer unübersichtlichen Linkskurve, Höhe Chalchtaar, scherte er auf die Gegenfahrbahn aus und wollte den Bus überholen.

Zur selben Zeit fuhr ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem 22-jährigen Beifahrer in die entgegengesetzte Richtung. Um eine Frontalkollision zu verhindern, wich der 25-Jährige rechts ins Wiesland aus.

Trotzdem kam es zur Streifkollision zwischen den beiden Autos. Der 32-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle eingezogen. Es entstand Sachschaden von über zehntausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Zuckenriet Überholen Gegenverkehr