Blaulicht

Benken: Fussgängerin schwer verletzt

2019-02-12 15:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Ein 33-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Laichstrasse von Reichenburg in Richtung Buttikon, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Dabei übersah er offensichtlich eine in gleiche Richtung gehende 33-jährige Fussgängerin. Das Auto prallte in die Frau.

Sie wurde weggeschleudert und blieb schwer verletzt neben der Strasse liegen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste die Frau mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen werden..

Suche nach Stichworten:

Benken Fussgängerin