Blaulicht

Chur: Brand in Wohnung fordert mehrere Tote

2019-01-14 10:15:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Beim Brand am Foralweg verstarben am Sonntag drei Personen, wie die Kantonspolizei Graubünden berichtet.

Gemäss ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen 3-jährigen Jungen und dessen 8-jährige Schwester sowie deren 33-jährigen aus der Dominikanischen Republik stammenden Vater. Die formelle Identifikation steht noch aus.

Im Vordergrund der Ermittlungen steht ein vom Vater absichtlich verursachter Brand. Während dessen Verlauf kam es zu mindestens einer Explosion durch Brandbeschleuniger.

Die Tathintergründe werden durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden untersucht..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.