Blaulicht

Brugg: Auffahrkollision – Unfallfahrer war alkoholisiert

  • Brugg: Auffahrkollision – Unfallfahrer war alkoholisiert
    Brugg: Auffahrkollision – Unfallfahrer war alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei Aargau)
  • Brugg: Auffahrkollision – Unfallfahrer war alkoholisiert
    Brugg: Auffahrkollision – Unfallfahrer war alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei Aargau)
2019-01-11 21:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Gestern Abend ereignete sich eine Auffahrkollision beim Kreisverkehr an der Zurzacherstrasse, wie die Kantonspolizei Aargau meldet.

Es wurde niemand verletzt. Der Unfallverursacher war alkoholisiert.

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, um 16.30 Uhr, fuhr ein 59-Jähriger auf der Zurzacherstrasse in Brugg an den Kreisverkehr Vogelsangerstrasse. Dabei musste er aufgrund des Verkehrs abbremsen.

Der nachfolgende Automobilist dürfte dies zu spät bemerkt haben, worauf dieser auf den Toyota auffuhr.Beim 48-jährigen Suzuki-Fahrer konnte Alkoholeinfluss festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von knapp 2 Promille.

Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.