Blaulicht

Ein Verletzter nach tätlicher Auseinandersetzung - Zeugenaufruf

2019-01-11 08:15:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitagmorgen, 11. Januar 2019, wurde im Kreis 4 ein zurzeit unbekannter Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung schwer verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Der nicht ansprechbare Verletzte musste notfallmässig hospitalisiert werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 7.00 Uhr kam es vor einem Lokal an der Dienerstrasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens zwei Personen. Ein Mann erlitt dabei nicht bekannte aber schwere Verletzungen, die eine sofortige Einweisung ins Spital erforderte.

Seine Identität steht bis jetzt nicht fest. Aufgrund von Zeugenaussagen leitete die Stadtpolizei Zürich sofort eine Fahndung ein und arretierte in diesem Zusammenhang wenig später einen möglichen Beteiligten..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.