Blaulicht

Därligen: Alphütte durch Feuer zerstört

2018-12-30 14:15:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

In der Nacht auf Sonntag ist in Därligen ein Brand in einer Alphütte ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Die Einsatzkräfte wurden per Helikopter zum Gebäude geflogen. Die Alphütte wurde komplett zerstört.

Ermittlungen zum Brand seien im Gang.Am Sonntag, 30. Dezember 2018, gegen 0120 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in einer Alphütte an der Horeweid in Därligen ein Feuer ausgebrochen sei. Weil das betroffene Gebäude sich in unwegsamem Gelände befindet und keine geeignete Zufahrtsstrasse zur Alphütte besteht, mussten sowohl Einsatzkräfte wie auch Mittel der Feuerwehr Bödeli durch mehrere Helikopterflüge der Rega und der Air Glaciers zum Schadenplatz geflogen werden.

Trotz der sofort aufgenommenen Löscharbeiten vor Ort konnte nicht verhindert werden, dass die Alphütte durch das Feuer komplett zerstört wurde.Nach aktuellem Kenntnisstand wurde niemand verletzt. Im Nachgang zu den Löscharbeiten wurde in der Nähe des Brandobjekts ein Mann angehalten.

Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.