Blaulicht

Brand in Doppeleinfamilienhaus (mit Bild)

Brand in Doppeleinfamilienhaus (mit Bild)
Brand in Doppeleinfamilienhaus (mit Bild) (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2018-12-14 08:45:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 1 Uhr bemerkte ein Bewohner eines Doppeleinfamilienhauses im Weiler Höfli eine Rauchentwicklung im Dachstock und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau schlugen Flammen aus dem Dachstock und griffen kurze Zeit später auf die zweite Liegenschaft über. Die Feuerwehren Bichelsee, Münchwilen und Wil waren mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Feuer.

Beim Brand wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.