Blaulicht

Schleitheim: Brand in Einfamilienhaus

2018-11-08 15:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Am Donnerstagmittag (08.11.2018) kam es in einem Einfamilienhaus in Schleitheim zu einem Brand, wie die Kantonspolizei Schaffhausen berichtet.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Vier Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital zur Kontrolle gebracht.

An der Liegenschaft entstand ein erheblicher Sachschaden.Am Donnerstag (08.11.2018) gegen 13.00 Uhr bemerkte ein Hauseigentümer den Brand im Heizraum seines Einfamilienhauses in Schleitheim. Durch die unverzüglich eingeleiteten Löscharbeiten des Hausbesitzers und das schnell eingetroffene Aufgebot an Einsatzkräften, bestehend aus der Feuerwehr Randental, des Wehrverbandes Oberklettgau, und der Schaffhauser Polizei, wurde der Brand rasch gelöscht.

Vier Personen, darunter ein Funktionär der Feuerwehr, wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden an der Liegenschaft sei erheblich.

Die Brandursache sei Gegen-stand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei. .




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.