Blaulicht

Zwerghasen getötet und gestohlen – mutmassliche Täterschaft verhaftet

2018-11-08 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Im September 2017 rückte die Stadtpolizei  Zürich zum „QuarTierhof“ in Zürich Höngg aus, da dort drei Zwerghasen tot in einem Stall aufgefunden worden waren und drei weitere fehlten, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Einer der fehlenden Hasen konnte in der Nähe des Tatorts tot aufgefunden werden, die anderen beiden werden nach wie vor vermisst. Die Fachgruppe Jugenddienst nahm daraufhin Ermittlungen auf und über die Medien wurde ein Zeugenaufruf veranlasst.

Darauf gingen mehrere Hinweise ein. In diesem Zusammenhang gerieten zwei Jugendliche in den Fokus der Ermittler.

Die beiden im Kanton Zürich wohnhaften jungen Männer wurden Anfang November 2018 festgenommen. Die mutmasslichen Täter wurden nach einer polizeilichen Befragung der Jugendanwaltschaft Zürich-Stadt zugeführt..




» Mit Patrouillenfahrzeug verunfallt (mit Bild)


» Fahrzeug nach Selbstunfall in Brand geraten: die Polizei sucht Zeugen


» Wettswil/Birmensdorf A3: Schleudervorfall im Üetlibergtunnel - Zeugenaufruf


» Schönenberg: Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall


» Wittenbach: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Olten: Person wird von Zug erfasst und tödlich verletzt


» Zuckenriet: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Zuzwil: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Au: Einbruchdiebstahl in Firma


» Heerbrugg: Abfalleimer in Brand geraten


» Uznach: Leichte Kollision zwischen Auto und Kind

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.