Blaulicht

Fahrunfähig und mit Drogen unterwegs

2018-11-08 11:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Mittwochabend (07.11.2018) stellte die Stadtpolizei St.Gallen anlässlich einer Verkehrskontrolle über 100 Gramm Marihuana fest, wie die Stadtpolizei St. Gallen mitteilt.

Der Autofahrer wurde zudem als fahrunfähig eingestuft. Der Führerausweis musste er auf der Stelle abgeben und er werde angezeigt.Am Mittwoch um 20:30 Uhr führte die Stadtpolizei St.Gallen eine Verkehrskontrolle Höhe Zürcher Strasse 162 durch.

Die Polizisten fanden im Fahrzeug über hundert Gramm Marihuana. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt.

Zudem fuhr der Mann in fahrunfähigem Zustand. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Die Patrouille nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Der Fahrzeuglenker wurde angezeigt..




» Mit Patrouillenfahrzeug verunfallt (mit Bild)


» Fahrzeug nach Selbstunfall in Brand geraten: die Polizei sucht Zeugen


» Wettswil/Birmensdorf A3: Schleudervorfall im Üetlibergtunnel - Zeugenaufruf


» Schönenberg: Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall


» Wittenbach: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Olten: Person wird von Zug erfasst und tödlich verletzt


» Zuckenriet: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Zuzwil: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Au: Einbruchdiebstahl in Firma


» Heerbrugg: Abfalleimer in Brand geraten


» Uznach: Leichte Kollision zwischen Auto und Kind

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.