Blaulicht

Fahrunfähig und mit Drogen unterwegs

2018-11-08 11:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Mittwochabend (07.11.2018) stellte die Stadtpolizei St.Gallen anlässlich einer Verkehrskontrolle über 100 Gramm Marihuana fest, wie die Stadtpolizei St. Gallen mitteilt.

Der Autofahrer wurde zudem als fahrunfähig eingestuft. Der Führerausweis musste er auf der Stelle abgeben und er werde angezeigt.Am Mittwoch um 20:30 Uhr führte die Stadtpolizei St.Gallen eine Verkehrskontrolle Höhe Zürcher Strasse 162 durch.

Die Polizisten fanden im Fahrzeug über hundert Gramm Marihuana. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt.

Zudem fuhr der Mann in fahrunfähigem Zustand. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Die Patrouille nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Der Fahrzeuglenker wurde angezeigt..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.