Blaulicht

Uznach: Öl verloren und weitergefahren – Zeugenaufruf

2018-11-08 08:30:36
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Der unbekannte Fahrer oder die unbekannte Fahrerin fuhr auf der Grynaustrasse von Uznach in Richtung Benken, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Kurz nach dem Bahnübergang fuhr er oder sie mit seinem Fahrzeug über eine Verkehrsinsel, wodurch die Ölwanne aufgerissen wurde und viel Öl auf die Strasse geriet. Die Spur führte vom Ereignisort über die Benknerstrasse, Grafenaustrasse, Langwies, Grossfeldstrasse, Spitzenwiesstrasse und Gastermattstrasse bis hin zum Erlenweiher in Schänis.

Dort verlor sich die Ölspur. Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Reinigungsarbeiten vorzunehmen..




» Winterthur: Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus - Zeugenaufruf


» Weitere Störung im Fahrleitungsnetz


» 024 / Cham: Ein leerer Tank führt zum Führerausweisentzug


» 023 / Zug: Auto landet nach Selbstunfall im Zugersee


» Laax: Auffahrunfall fordert eine Leichtverletzte


» Flurlingen: Vier mutmassliche Räuber verhaftet - Zeugenaufruf


» Bonstetten: Raub auf Verkaufsgeschäft - Zeugenaufruf


» Bad Zurzach: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Niederbüren: Frontalkollision zwischen zwei Autos


» Erneuter Stromausfall im Bereich Schibenertor


» Fahrleitungsnetz hat wieder Strom

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.