Blaulicht

Uznach: Öl verloren und weitergefahren – Zeugenaufruf

2018-11-08 08:30:36
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Der unbekannte Fahrer oder die unbekannte Fahrerin fuhr auf der Grynaustrasse von Uznach in Richtung Benken, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Kurz nach dem Bahnübergang fuhr er oder sie mit seinem Fahrzeug über eine Verkehrsinsel, wodurch die Ölwanne aufgerissen wurde und viel Öl auf die Strasse geriet. Die Spur führte vom Ereignisort über die Benknerstrasse, Grafenaustrasse, Langwies, Grossfeldstrasse, Spitzenwiesstrasse und Gastermattstrasse bis hin zum Erlenweiher in Schänis.

Dort verlor sich die Ölspur. Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Reinigungsarbeiten vorzunehmen..




» Mit Patrouillenfahrzeug verunfallt (mit Bild)


» Fahrzeug nach Selbstunfall in Brand geraten: die Polizei sucht Zeugen


» Wettswil/Birmensdorf A3: Schleudervorfall im Üetlibergtunnel - Zeugenaufruf


» Schönenberg: Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall


» Wittenbach: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Olten: Person wird von Zug erfasst und tödlich verletzt


» Zuckenriet: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Zuzwil: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus


» Au: Einbruchdiebstahl in Firma


» Heerbrugg: Abfalleimer in Brand geraten


» Uznach: Leichte Kollision zwischen Auto und Kind

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.