Blaulicht

Schwarzenbach (Gemeinde Wyssachen): Frau bei Selbstunfall mit Auto verletzt

2018-10-12 14:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Donnerstagabend ist es in Schwarzenbach (Gemeinde Wyssachen) zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Eine Frau wurde dabei verletzt. Sie wurde durch die Rega ins Spital geflogen.

Der Unfall werde nun untersucht.Am Donnerstag, 11. Oktober 2018, um zirka 2050 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Selbstunfall mit einem Auto in Schwarzenbach (Gemeinde Wyssachen) gemeldet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge geriet zuvor im Bereich Schweinbrunnen ein abgestelltes Auto in Bewegung und rollte mehrere Meter eine örtliche Böschung hinunter.

Darauf prallte das Auto gegen ein Geländer einer angrenzenden Liegenschaft, wodurch es schliesslich zum Stillstand kam. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls eine Frau im Auto.

Sie wurde verletzt und zunächst vor Ort durch ein Ambulanzteam versorgt. Daraufhin flog ein Helikopter der Rega die Frau ins Spital..




» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar fordert viele Verletzte und ein Todesopfer


» Beringen: Brand eines Einfamilienhauses


» Kollision zwischen Personenwagen und Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - Nachtrag


» Rheineck: Einbrecher inflagranti erwischt und verhaftet


» Zürich A3W: Selbstunfall von Reisecar - 2. Nachtrag


» Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall - Zeugenaufruf


» Thun: Massive Ausschreitungen nach Fussballspiel


» Schaffhausen: Brand in einem Bauernhaus


» Ebertswil: Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall


» Brand einer Waldhütte erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.