Blaulicht

Vals: Motorradlenker durch Bündnerzaun geschleudert

Vals: Motorradlenker durch Bündnerzaun geschleudert
Vals: Motorradlenker durch Bündnerzaun geschleudert (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2018-10-12 08:30:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Der 16-jährige Schweizer fuhr gegen 18.30 Uhr in Richtung Vals, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Er wurde durch den Bündnerzaun geschleudert, stürzte rund sieben Meter über eine Stützmauer hinunter und einige Meter weiter über steilabfallendes Wiesland. Sein Motorrad blieb am Bündnerzaun hängen und lag auf der Strasse.

Trotz seiner Verletzungen konnte der junge Mann zur Strasse hinaufkraxeln. Drittpersonen und ein Retter der SAC Rettungsstation Vals leisteten Erste Hilfe.

Die Ambulanz überführte den Verletzten ins Spital nach Ilanz..




» Auffahrkollision mit vier Personenwagen – eine Person verletzt


» Taschendiebstähle im Herblingermarkt


» Rega-Einsatz nach Fahrradsturz


» Wald: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf


» Mann leblos aufgefunden


» Zeugenaufruf: Vollbremsung wegen Kind


» Oberriet: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung


» Kirchberg: Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen


» Staad: Bei Unfall Fussgänger verletzt – Zeugenaufruf


» Kanton St.Gallen: Waffensammelaktion


» Alarmierung via Alertswiss-App: Thurgau macht mit

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.