Blaulicht

Au: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht

2018-10-12 08:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Donnerstag (11.10.2018), kurz vor 15:30 Uhr, ist es auf der Hauptstrasse zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Dabei wurde eine 55-jährige Frau leicht verletzt. Die Unfallverursacherin, eine 74-jährige Frau, war alkoholisiert.

Sie musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben.Die 74-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Hauptstrasse in Richtung Heerbrugg. Dabei bemerkte sie zu spät, dass das Auto vor ihr, verkehrsbedingt anhalten musste.

Darauf prallte ihr Auto in das Auto einer 55-jährigen Frau. Durch den Unfall wurde die 55-Jährige leicht verletzt.

Die bei der Unfallverursacherin durchgeführte Atemalkoholprobe zeigte einen zu hohen Wert an. Bei ihr wurde eine Blutprobe angeordnet.

Die 74-jährige Autofahrerin musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten: