Blaulicht

Sufers: Personenwagen kollidiert mit Hirsch

Sufers: Personenwagen kollidiert mit Hirsch
Sufers: Personenwagen kollidiert mit Hirsch (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2018-09-22 13:45:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Freitag fuhr ein 28-jähriger Personenwagenlenker auf der Autostrasse A13 von Thusis kommend in Richtung San Bernardino, wie die Kantonspolizei Graubünden meldet.

Beim Anschluss Sufers rannte ihm kurz nach 22 Uhr ein Hirsch entgegen. Trotz der raschen Bremsbetätigung kollidierte der Personenwagenlenker frontal mit dem Hirsch.

Die beiden Insassen verletzten sich leicht. Durch ein Ambulanzteam wurden die beiden Verletzten ins Spital nach Thusis überführt.

Das total beschädigte Auto musste abtransportiert werden. Der getötete Hirsch wurde durch die Wildhut von der Unfallstelle entfernt..




» Auffahrkollision mit vier Personenwagen – eine Person verletzt


» Taschendiebstähle im Herblingermarkt


» Rega-Einsatz nach Fahrradsturz


» Wald: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf


» Mann leblos aufgefunden


» Zeugenaufruf: Vollbremsung wegen Kind


» Oberriet: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung


» Kirchberg: Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen


» Staad: Bei Unfall Fussgänger verletzt – Zeugenaufruf


» Kanton St.Gallen: Waffensammelaktion


» Alarmierung via Alertswiss-App: Thurgau macht mit

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.