Blaulicht

Unklare Situation auf der Strasse

2018-09-22 08:45:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Die Kantonspolizei Thurgau bekam kurz nach 14.15 Uhr die Meldung, dass ein Autofahrer auf der Hauptstrasse zwischen Amriswil und Steinebrunn eine Autofahrerin ausgebremst habe, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Weitere Abklärungen durch die Polizisten vor Ort ergaben, dass der 42-jährige Autofahrer angeblich zuvor bei einem Überholmanöver schikaniert worden sei. Im Anschluss kam es zwischen dem Mann und der 47-jährigen Frau zu einer verbalen Auseinandersetzung.Weil die Aussagen stark auseinander gehen, sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Die beiden Personen waren mit einem schwarzen Audi und einem violetten Nissan unterwegs. Wer Angaben über ihre Fahrweise machen kann, werde gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter der Nummer 058 345 27 00 zu melden..




» Auffahrkollision mit vier Personenwagen – eine Person verletzt


» Taschendiebstähle im Herblingermarkt


» Rega-Einsatz nach Fahrradsturz


» Wald: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf


» Mann leblos aufgefunden


» Zeugenaufruf: Vollbremsung wegen Kind


» Oberriet: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung


» Kirchberg: Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen


» Staad: Bei Unfall Fussgänger verletzt – Zeugenaufruf


» Kanton St.Gallen: Waffensammelaktion


» Alarmierung via Alertswiss-App: Thurgau macht mit

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.