Blaulicht

Albligen (Gemeinde Schwarzenburg) / Zeugenaufruf: Mann und Frau durch Unbekannte verletzt

2018-09-21 15:15:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Ein Mann und eine Frau sind am Donnerstagnachmittag in Albligen bei einer Auseinandersetzung durch unbekannte Personen mit Gegenständen verletzt worden, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Die Opfer mussten ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 20. September 2018, um etwa 1500 Uhr, im Harris in Albligen (Gemeinde Schwarzenburg). Gemäss ersten Abklärungen hatte sich eine Wandergruppe von Grasburg her auf dem Wanderweg in Richtung Albligen befunden.

Auf Höhe Harris seien die unbekannten Personen mit einer Frau und einem Mann wegen deren bellenden Hunden vorerst verbal aneinandergeraten. Darauf wurden der Mann und die Frau durch die unbekannten Personen mit mehreren Gegenständen verletzt.

Die Opfer wurden mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Wandergruppe bog anschliessend in Richtung Ruchmüli ab.

Trotz Nachsuche konnten sie nicht mehr gesichtet werden. Gemäss Angaben handelt es sich um vier Personen mit einem Kleinkind.

Eine Frau und ein Mann waren rund 25 bis 35 Jahre alt, eine weitere Frau und ein weiterer Mann rund 60 bis 70 Jahre alt. Die jüngere Frau trug das Kleinkind in einem gewickelten Rucksack mit sich.

Der ältere Mann trug ein gelbes Poloshirt und hatte einen markanten Bocksbart. Die ältere Frau war mit einem roten Oberteil bekleidet.

Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere werden die Wandergruppe oder Personen, die Hinweise zur Wandergruppe geben können, gebeten, sich zu melden: Tel.

.

Suche nach Stichworten: