Blaulicht

Zwei Personen nach Kollision verletzt

2018-07-17 09:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Eine 71-jährige Autofahrerin war kurz nach 18 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Mannenbach unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Aus noch unbekannten Gründen kam sie Höhe eines Restaurants auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Die Unfallverursacherin wurde beim Unfall schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die 27-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos wurde mittelschwer verletzt und durch eine zusätzliche Ambulanz ins Spital gebracht..



» Schönenwerd: Grosse Menge Abfall nach Fest liegengelassen (Zeugenaufruf)


» Selbstunfall nach Ausweichmanöver – die Polizei sucht Zeugen


» Ricken: Traktor überrollt Landwirt


» Olten: Raucherware führte zum Brand


» Geroldswil: Brand in Tiefgarage einer Überbauung


» Kestenholz: Mädchen von Auto angefahren - Zeugenaufruf


» Wil: Autofahrerin bei Auffahrkollision verletzt – Autofahrer alkoholisiert


» Mofafahrerin verletzt


» Kanton Solothurn: Polizei schaut auf Schulwege


» Andwil: E-Bike-Fahrerin gestürzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Rollerfahrerin

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.