Blaulicht

Zwei Personen nach Kollision verletzt

2018-07-17 09:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Eine 71-jährige Autofahrerin war kurz nach 18 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Mannenbach unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Aus noch unbekannten Gründen kam sie Höhe eines Restaurants auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Die Unfallverursacherin wurde beim Unfall schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die 27-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos wurde mittelschwer verletzt und durch eine zusätzliche Ambulanz ins Spital gebracht..




» Zürich: Indoor-Anlage ausgehoben


» In Baum geprallt (mit Bild)


» Selbstunfall: Anhänger umgekippt – A22 gesperrt


» Konolfingen: Autolenker nach Selbstunfall verstorben


» Drogen sichergestellt (mit Bildern)


» Au: Beim Rückwärtsfahren Fussgängerin touchiert


» Widnau: Einbruch in Firmengebäude


» Mann angegriffen – Zeugen gesucht


» Fussgänger leicht verletzt


» St.Gallen: Mutmassliche Sprayer festgenommen


» Pontresina: Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.