Blaulicht

Riggisberg: Dachstock von Bauernhaus in Vollbrand geraten


Am Dienstagvormittag ist in Riggisberg der Dachstock eines Bauernhauses in Vollbrand geraten, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden.

Das Haus sei bis auf weiteres unbewohnbar. Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

.

Quelle: Kantonspolizei Bern



» Zeugenaufruf nach Raub und tätlicher Auseinandersetzung im Kreis 1


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Einbruchdiebstahl


» Fahrunfähiger Motorradfahrer versucht zu flüchten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.