Blaulicht

Oberuzwil: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser


In der Zeit zwischen Samstag 12 Uhr und Sonntag (15.04.2018), 16:45 Uhr, haben sich in Oberuzwil zwei Einbrüche ereignet, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Eine unbekannte Täterschaft brach in der Zeit zwischen Samstag 12 Uhr und Sonntagnachmittag (15.04.2018), 15 Uhr, über ein Fenster in ein Einfamilienhaus Im Weingarten ein. Aus diesem stahl sie mehrere Schmuckstücke. Der zweite Einbruch ereignete sich an der Rehweidstrasse, in der Zeit zwischen Samstag 15 Uhr und Sonntag, (15.04.2018) 16:45 Uhr.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich über eine Glastür Zugang zu einem Einfamilienhaus und richtete Sachschaden von rund 3‘000 Franken an. Was genau gestohlen wurde, sei noch nicht bekannt.

Ob die beiden Einbrüche von der gleichen Täterschaft verübt wurden, steht noch nicht fest. .

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen



» Ganzer Kanton: Geschwindigkeitskontrollen


» Gasgrill in Brand geraten


» Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.