Ursache unbekannt

Frau stürzt aus Haus und wird tödlich verletzt

publiziert am 11.10.2017


Am Mittwochmorgen, 11. Oktober 2017, stürzte eine Frau im Kreis 3 aus einem Obergeschoss einer Liegenschaft und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Kurz vor 10.00 Uhr fanden Passanten im Kreis 3 eine leblose, ältere Frau im Hinterhof einer Liegenschaft. Die ausgerückten Rettungskräfte von Schutz & Rettung Zürich leiteten sofort erste Reanimationsmassnahmen ein, trotzdem verstarb die Frau vor Ort.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen stürzte die Frau zuvor aus der Liegenschaft aus mehreren Metern Höhe zu Boden, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Die Umstände, die zu diesem Sturz geführt hatten, seien unklar und werden nun durch Detektive der Stadtpolizei, das Institut für Rechtsmedizin und die zuständige Staatsanwaltschaft abgeklärt. Eine Dritteinwirkung steht zurzeit nicht im Vordergrund.

Zur Spurensicherung wurde das Forensische Institut Zürich aufgeboten.. pd

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.