Gestürzt

Zwei Rollerfahrer bei Unfall verletzt

publiziert am 08.10.2017


Bei einem Verkehrsunfall wurden am Samstagnachmittag in Schlatt zwei Personen verletzt.

Gemäss den ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau waren ein Rollerfahrer und eine Rollerfahrerin kurz nach 12.30 Uhr hintereinander vom Weiler Dickihof in Richtung Basadingen unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen stürzte der vorausfahrende, 19-jährige Rollerfahrer in einer langgezogenen Rechtskurve und prallte in einen entgegenkommenden Lieferwagen eines 67-jährigen Mannes.

Die 19-jährige Rollerfahrerin kollidierte daraufhin mit dem Rollerfahrer und stürzte ebenfalls, wie die Thurgauer Kantonspolizei schildert.

Der Rollerfahrer wurde beim Unfall leicht bis mittelschwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen werden. Die Rollerfahrerin wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten.

Die Feuerwehren Schlatt und Diessenhofen leiteten den Verkehr während der Unfallaufnahme örtlich um.. pd

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.