Schmuggel

Dominikaner mit 1,4 Kilogramm Kokain erwischt

publiziert am 27.09.2017

  • Sichergestelltes Kokain
    Sichergestelltes Kokain (Bild: Aargauer Kantonspolizei)
  • Sichergestelltes Kokain
    Sichergestelltes Kokain (Bild: Aargauer Kantonspolizei)

Bei einer Kontrolle durch Schweizer Grenzwächter kam in einem Fahrzeug über 1 kg Kokain zum Vorschein. Der Lenker des Fahrzeuges, ein 61-jähriger Dominikaner, wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Am vergangenen Sonntag, 24. September 2017, kurz nach 08.00 Uhr unterzogen Schweizer Grenzwächter auf dem Rastplatz Mumpf, Autobahn A3, einen Nissan mit spanischen Kontrollschildern einer eingehenden Kontrolle.

Am Steuer des Fahrzeuges sass ein 61-jähriger Dominikaner ohne Wohnsitz in der Schweiz, wie die Aargauer Polizei meldet.

Bei der näheren Überprüfung durch Angehörige des Grenzwachtkorps kam im Fahrzeug eine grössere Menge Kokain zum Vorschein. Zur Einleitung der Ermittlungen wurde der Angehaltene der Kantonspolizei Aargau übergeben.

Bei der sichergestellten Menge handelt es sich um zirka 1,4 kg Kokain.. pd

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.